Follow:
Fitness & Running, Health

Move – The Challenge

 

Hallo meine Lieben!

Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht. Sooo viele Beiträge habe ich angefangen und so wenig sind schließlich und endlich bis zur Veröffentlichung gekommen. ABER jetzt ist es wieder so weit, ein Artikel der schon ziemlich lange in meiner Bearbeitungsliste gespeichert, aber nie fertig geschrieben wurde, ist somit online 🙂Schon lange beschäftige ich mich mit dem Thema gesunder Lebensstil, Sport, Fitness und Ernährung – nicht nur wegen meiner Ausbildung, sondern weil ich einfach mehr auf meinen Körper schauen und ihn unterstützen möchte!

Seit letztes Jahr Weihnachten besitze ich einen Fitnesstracker. Am Anfang habe ich das Armband nur beim Sport getragen und tagsüber gegen eine „normale“ Armbanduhr getauscht. Mittlerweile trage ich das Fitnessarmband den ganzen Tag und meistens auch in der Nacht. Am Anfang hat es mich ziemlich geschockt, als ich feststellen musste, dass ich eigentlich an keinem einzigen Tag mein Aktivitätsziel von 100 % erreicht habe, obwohl ich meiner Meinung nach, auch in der Arbeit sehr viel auf den Beinen war, auch wenn ich einen typischen Bürojob habe.

Viele Studien besagen, dass man am Tag 10.000 Schritte gehen soll, um „Gutes für seinen Körper zu tun“. Viele Firmen haben für ihre Mitarbeiter schon diverse Projekte zum Thema Gesundheit umgesetzt und somit wurde auch bei uns in der Bank, solch ein Projekt ins Leben gerufen.

Das Ziel – 10.000 Schritte pro Tag FÜR den Körper und die Gesundheit

Was denkt ihr? Ist das zu schaffen? Ganz easy? Oder nie im Leben? Versuchen wirs gemeinsam! Hier ein paar Tipps für euch, wie ihr schneller das Ziel erreicht:

  1. Jede Stufe zählt – nimm lieber die Treppen statt den Lift – das macht nicht nur deinen Schrittzähler glücklich, sondern du trainierst den Po gleich mit
  2. Besuche in der Arbeit – bevor du deine Kollegin/Kollegen anrufst, schaut bei ihr/ihm im Büro vorbei – so kommt ihr zwischendurch vom Bürostuhl los
  3. Freizeit – Du triffst dich mit Freunden auf einen Kaffee? – Lass dein Auto stehen und nutze dieses Treffen gleich für einen kleinen Spaziergang – die frische Luft tut gut
  4. Gemeinsam macht`s mehr  Spaß – der Plan für den Feierabend ist es, dich auf die Couch zu legen? – Mach einen Spaziergang, geh joggen oder betätige dich anders – am besten mit Freunden – da ist alles einfacher und macht viel mehr Spaß – Beim Laufen sammelt man Schritte ohne Ende 😉
  5. Der Weg – du fährst mit dem Bus zur Arbeit? – Steig eine Haltestelle früher aus und gehe den restlichen Weg zur Arbeit
  6. Reiseplan – du machst eine Städtereise oder einen Kurzurlaub? – Schau dir die Sehenswürdigkeiten zu Fuß an statt mit dem Bus zu fahren
  7. Mittagstief – In der Mittagspause hat man meistens ein Tief zu überwinden um wieder in die Nachmittagsstunden starten zu können – schließ dich mit ein paar Kollegen zusammen und geht spazieren, walken oder laufen – regt den Kreislauf an, macht Spaß und du umgehst das Mittagstief

Denkt immer daran – Bewegung ist wichtig für eure Gesundheit und gehört zu einem gesunden Lebensstil dazu! Ihr habt noch weitere Tipps? Immer her damit 🙂

xxx

Eure Lisa

Vorschau auf die nächsten Beiträge

  • Hashimoto – Plötzlich krank
  • Laufen – Mein Ausgleich 
  • Meine Lieblingsblogs
  • Pancake-Love

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply