Follow:
Lifestyle, Personal

My Home Office

Viele fragen mich immer wieder, wie mein Arbeitsplatz zu Hause aussieht und nachdem auch ich, nach dem Kleiderschrank, das Büro immer am interessantesten finde, zeige ich euch heute wie meines aussieht.

Das Büro habe ich mir erst vor kurzem so eingerichtet wie es jetzt aussieht. Vorher war es eher ein Abstellraum für Fitnessgeräte, Wäscheständer, Bügelbrett etc. Ich glaube das kennen einige von euch! 🙂  Nachdem ich aber nicht immer meinen Laptop auf der Couch liegen haben wollte und die Unterlagen die ich zum Bloggen, Lernen etc. brauche, hin und her schleppen wollte, habe ich mir dann mein eigenes „Büro“ eingerichtet.

Vorher hatte ich noch meine Nähmaschine am Schreibtisch stehen inklusive diverser Nähutensilien… Da ich aber in letzter Zeit nicht sonderlich motiviert war/bin etwas zu nähen, hab ich sie in einen Schrank verwiesen 🙂 Deshalb habe ich jetzt auch sooooo viel Platz am Tisch.

 

Früher hatte ich 100.000 Kleinigkeiten auf meinem Schreibtisch stehen, aber jetzt findet ihr nur mehr die Wichtigsten Dinge wie Laptop, Drucker, Post-It`s, Stifte und einen Notizblock. JA – ich liebe es zwar alles Mögliche in eine Excel-Liste zu packen, aber als erstes muss es einfach ganz altmodisch am Notizblock festgehalten werden.

Das Einzige, was meiner Meinung nach noch fehlt ist eine größere Pinnwand oberhalb des Tisches und eine schöne Schreibtischunterlage. Habt ihr eine Idee wo ich das finde?

Ich hoffe euch hat mein kleiner Einblick gefallen! 🙂 Erzählt mir wie euer Büro bzw. Arbeitsplatz zu Hause aussieht! Ich freue mich darauf und vielleicht gibt es ja auch noch die eine oder andere Anregung für meines!

xxx

Eure Lisa

Follow

 

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply